info@huebinet.de +49 261 50086-0

Ihr Nutzen

  • Sie lernen uns und unsere Arbeitsweise kennen, wir Ihr Unternehmen und Ihre Denkweisen
  • Im Rahmen der Workshop-Tage erproben wir gemeinsam die Zusammenarbeit (der Kunde kauft nicht „die Katze im Sack“)
  • Unser Fachkonzept liefert die Basis zur Erstellung eines Angebots zur Umsetzung der im Fachkonzept festgehaltenen Handlungsempfehlungen und Lösungsvorschläge
  • Das resultierende Fachkonzept versetzt Sie in die Lage, unsere Handlungsempfehlungen und Lösungsvorschläge auf Basis eigenen Know-How‘s bzw. mit Dritten umzusetzen (Investitionsschutz)


Allgemein

Wir bieten interessierten Unternehmen einen „Schnupperworkshop“ beim Kunden an, der aus zwei durch uns vorbereiteten Workshop-Tagen mit zwei HUEBINET-Consultants besteht. Jeder Workshop wird individuell für unsere Kunden vor- und nachbereitet. Als Resultat des „Schnupperworkshops“ erhalten Sie von uns ein Fachkonzept, das neben der Darstellung der aktuellen Ist-Situation Handlungsempfehlungen und Umsetzungsvorschläge zur Bewältigung der im Workshop behandelten Herausforderungen beinhaltet.

Übergeordnete Themenschwerpunkte des „Schnupperworkshops“ können z.B. sein:

  • Geschäftsprozessmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Aufgabenmanagement
  • Change Management
  • Digitalisierung von Geschäftsprozessen
  • Aufbau eines Kennzahlensystems
  • Weitere Themen bitte anfragen!


Ablauf

Nach Beauftragung der HUEBINET setzt sich ein HUEBINET-Consultant mit Ihnen telefonisch in Verbindung und bespricht mit Ihnen den Themenschwerpunkt der Workshop-Tage sowie Ihre aktuellen Herausforderungen innerhalb des Themenschwerpunkts. Gleichzeitig werden bereits die Termine für die beiden Workshop-Tage festgelegt, die in der Regel im Abstand von ein bis zwei Wochen zueinander durchgeführt werden. Diese zeitliche Trennung der beiden Workshop-Tage ist erforderlich, um unsere professionelle Vor- und Nachbereitung der einzelnen Workshop-Tage garantieren zu können. Die Erstellung des individuellen Fachkonzepts beginnt bereits nach dem ersten Workshop-Tag und wird nach dem zweiten Workshop-Tag iterativ ergänzt und anschließend finalisiert. Das Fachkonzept beinhaltet sowohl die Zusammenfassung des aktuellen Stands gem. des Themenschwerpunkts des Schnupperworkshops, sowie Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen zum weiteren Vorgehen.

Sie möchten weitere Informationen erhalten?
Treten Sie mit uns in Kontakt!